09.06.2012 - 15. DDR-Oberliga-Meisterschaft

Hallo Basketballer,

"Viele ehemalige Basketballspieler der DDR-Oberliga kämpften am Samstag, den 09.06.2012 in Chemnitz während eines Turniers um den Titel der „DDR-Allstars“.

Dieses Jahr nahmen an dem traditionsreichen Turnier rekordverdächtige 14 Mannschaften teil.

Je eine Damenmannschaft kam aus Berlin, Chemnitz, Halle, Jena, Lauchhammer und Magdeburg.

Die Herrenmannschaften stammen aus Berlin, Bernau, Chemnitz, Halle, Jena, Leipzig, Lauchhammer und Magdeburg.

Titelverteidiger bei den Herren war und ist übrigens die Mannschaft "BSG ITVK Karl-Marx-Stadt". 

Sowohl die Chemnitzer Damen als auch die Herren konnten sich beim traditionellen Basketballturner ehemaliger Spieler der DDR-Oberliga durchsetzen.

Die Damenmannschaft zog mit dem Gruppensieg gegen Berlin und Magdeburg ins Finale. Ihr Gegner waren die Damen aus Halle, die gegen Jena und Lauchhammer gewannen.

Im Finalspiel siegte Chemnitz mit 22:12 deutlich gegen Halle.

Den dritten Platz der Damen erzielte Magdeburg.

In der ersten Gruppe der Männer hatte Chemnitz gegen Halle Startschwierigkeiten, dennoch erzielten sie einen knappen Sieg. Die Spiele gegen Lauchhammer und Bernau dagegen verliefen deutlicher für Chemnitz.

Im direkten Vergleich sicherte sich Leipzig in der zweiten Gruppe gegen Magdeburg, Jena und Berlin das Finalspiel.

Damit wiederholte sich das Finale aus dem letzten Jahr. In der ersten Halbzeit erspielte sich Chemnitz gleich einen kleinen Vorsprung. In der zweiten Hälfte dagegen wollten viele einfache Würfe nicht in den Korb der Leipziger fallen, die dadurch aufschließen konnten. Dennoch reichte es den Chemnitzern zu einem 31:27 gegen Leipzig.

Dritter der Herren wurde Magdeburg.

Der nächste Kampf um den Titel der "DDR-Allstars" findet am 15.06.2013 in Jena statt.